Schiedsrichter der HSG Lingenfeld/Schwegenheim

  • Michael Möhle
  • Matthias Kuntz
  • Harald Janssen 

 

Young Referee im Einsatz

Souverän stehen sie auf dem Feld und lassen sich als Schiedsrichter nicht aus der Ruhe bringen. Sie zeigen eindeutig an, was sie pfeifen und erklären dies auch immer mal wieder den Spielern. Dabei sind Mathieu, Finn und Florian erst 15 bzw. 16 Jahre alt und haben erst in dieser Runde das Amt des Young Referee übernommen. Ihr Engagement ist vorbildlich und wird hoffentlich noch den einen oder anderen dazu animieren, sich ebenfalls als Schiedsrichter einzubringen. Dazu muss man kein aktiver Handballspieler sein oder ein bestimmtes Alter haben. Schiedsrichter werden dringend gebraucht, damit der Spielbetrieb am Laufen gehalten werden kann.Meldet euch bei Interesse einfach unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Danke für euren Einsatz

Die Vorstandschaft

 

Young Referees

  • Matthieu Mommers
  • Finn Martini
  • Florian Weis  

Die oben genannten Sportler helfen der HSG Lingenfeld/Schwegenheim als amtliche Schiedsrichter, um das erforderliche Kontingent an Verbandsmitarbeitern beim Pfälzer Handball-Verband zu stellen. Diesen  Sportlern gebührt an dieser Stelle unser besonderer Dank, verbunden mit den Wünschen auf eine weiterhin erfolgreiche Tätigkeit für unseren Handballsport. Leider ist es zurzeit so, dass wir unser Kontingent nicht erfüllen und nach wie vor eine Fehlpauschale von 500 € an den pfhV zahlen (es fehlen 2 Schiedsrichter).

Falls auch Ihr Interesse habt, unseren Verein als Schiedsrichter zu unterstützen, wendet  Euch bitte an:

Michael Möhle  ( This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )

 

Deswegen: KEIN SPIEL OHNE SCHIEDSRICHTER!

So sehr wir als Fans, Trainer, Eltern oder begeisterte Zuschauer während eines Spieles auf Schiedsrichter schimpfen, so sollten wir dennoch das Engagement würdigen!

Es erfordert genug Mut und Selbstbewusstsein, sich als „Zielscheibe“ der Emotionen in die Halle zu stellen und ein Spiel zu leiten. Denn in einem temperamentvollen Handballspiel sind etwa 120-150 Entscheidungen zu treffen. Viele Situationen können aus einem anderen Blickwinkel zu einer anderen Entscheidung führen. Der Schiedsrichter entscheidet jedoch so, wie er die Situation von seiner Position aus wahrgenommen hat. Da kann es auch zu Entscheidungen kommen, welche aus dem Blickwinkel der Zuschauer, Spieler, Trainer anders entschieden werden könnten. Die Schiedsrichterentscheidung ist mit dem Pfiff und dem Handzeichen gefallen und muss akzeptiert werden.

Wir können also froh sein, das es Schiris gibt, die das Spiel unparteiisch leiten.

Würdet ihr Euch spontan ins Spielfeld stellen und pfeifen wollen??

Auch wenn es uns eventuell in dem ein oder anderen Moment etwas schwer fällt, sollten wir uns immer wieder bewusst machen: Kein Schiedsrichter, vor allem nicht in unseren Spielklassen, möchte absichtlich ein Spiel verpfeifen!! Fehler passieren und irren ist menschlich! Bedenkt dass, wenn ihr mal wieder auf der Tribüne Vollgas gebt! Denn nur aus Fehlern kann man lernen.

Die Vorstandschaft

 

Sponsoren

Veranstaltungen

 

 Spielbetrieb

 

+++ ENDLICH, die Runde beginnt +++

Vorschau:

Samstag, 23.10.2021

14:15 Uhr Weiblich C – SV Bornheim

16:00 Uhr Männlich A – HSG Mutterstadt/Ruchheim

18:00 Uhr Herren 1 – HSG Iggelheim/Meckenheim

20:00 Uhr Herren 2 – TV Offenbach 4

Sonntag, 24.10.2021

10:00 Uhr Männlich C – TV Kirrweiler

12:00 Uhr Männlich E – TV Kirrweiler

14:00 Uhr Männlich D – TV Kirrweiler

14:00 Uhr Männlich B – TV Offenbach (Spiel in Heiligenstein)

16:00 Uhr Weiblich D – TV Kirrweiler

18:00 Uhr Damen 1 – TSG Haßloch

20:00 Uhr Damen 2 – SV Bornheim

Alle Heimspiele finden in der Sporthalle Schwegenheim statt. Eingang Schulstraße!

Informationen für unsere Zuschauer*innen. (Stand: 10.10.2021)
1. Der Eingang für die Zuschauer*innen befindet sich in der „Schulstraße 20“ in Schwegenheim (67365), an der Grundschule. (Siehe Anweisungen an der Halle!) Der Eingang für die Spieler*innen, Trainer*innen, Schiedsrichter*innen, Zeitnehmer*innen, etc. befindet sich, in der Parallelstraße „Am Bahndamm“, direkt hinter der Grundschule.
2. Für die gesamte Zuschauerschaft besteht die 2G-Regelung. Der Einlass wird nur gewährt, wenn Sie nachweisbar vollständig geimpft oder genesen sind. Dieser Nachweis ist bei der Einlasskontrolle unaufgefordert vorzuzeigen.
3. Einlass nur mit OP- oder FFP2-Maske.
4. Verpflichtende Registrierung am Eingang durch folgende Möglichkeiten:

(4.1 Luca-App oder  4.2 Datenerfassungsblatt nach DGSVO*)


5. Durch die konsequente Einhaltung der 2G-Regelung entfällt die Abstands- und Maskentragepflicht in der Halle.
6. Für Kinder unter 12 Jahren entfällt die 2G-Regelung.
7. Die allgemein geltenden Hygieneregeln sind zu beachten.
8. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten. Bei Regelverstößen behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.


* Ausdrucke des Datenerfassungsblattes werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Blankoformulare können auf der Homepage der HSG Lingenfeld-Schwegenheim unter hsg-lingenfeld-schwegenheim.de heruntergeladen, ausgedruckt und bereits im Vorfeld ausgefüllt werden.

Informationen

Saisonheft 2020/2021

 

An alleMitglieder der HSG Lingenfeld/Schwegenheim

Die verheerenden Überflutungen haben viele Menschenleben gefordert. Andere stehen vor dem Nichts: Ihre Wohnungen und Häuser sind verwüstet. Den Menschen muss geholfen werden. Um die von der Hochwasser-Katastrophe betroffenen Menschen zu unterstützen, haben wir uns entschlossen,einen Spendenaufruf zu starten.

Idee:Jedes Mitglied der HSG kann bei dieser Aktion teilnehmen. Natürlich alles freiwillig! Das heißt, Ihr überweist einen beliebigen Betrag auf das HSV Lingenfelde.V. Konto und bekommt dafür eine Spendenquittung.

Der Gesamtbetrag wird 1:1 auf ein von der Landesregierung angegebenesSpendenkonto überwiesen. Spendenzeitraum :20.07.2021 bis 31.08.2021

HSV Lingenfeld e.V. Sparkasse Südpfalz IBAN: DE64 5485 0010 0026 0209 09 BIC: SOLADES1SUW Verwendungszweck: Name + Spende Flutkatastrophe

Wir sind erschrocken über das Ausmaß der Verwüstungen durch die Unwetter-Katastrophe und wollen den Opfern helfen.

Die Vorstandschaft

 

Trainer_D1.jpg

 

 

 

                      Das Endergebnis steht fest

 

IMG-20210605-WA0000.jpg

  Web2021.jpg          

Go to top